Hallo, Freund des gepflegten Investments! Ich möchte mit diesem Beitrag eine neue Artikelreihe einführen, die ich zukünftig möglichst jeden Monat fortführen werde. Ständig lese ich Artikel von anderen Bloggern, die mich inspirieren und motivieren weiter zu sparen, zu investieren und mich finanziell zu bilden. Diese tollen Beiträge möchte ich dir nicht vorenthalten und werde sie in Zukunft in einer monatlichen Favoritenliste vorstellen.

Dass ich einen Beitrag hier nenne, bedeutet aber nicht, dass ich mit allen Inhalten damit einverstanden bin oder dass ich dem Beitrag generell zustimme. Vielmehr ist es so, dass mich der Beitrag zum Nachdenken angeregt hat. Und das macht einen interessanten Beitrag aus. Also Vorhang auf für die ersten Monatsfavoriten für Januar 2017.

Artikel des Monats

Jasper Quast

Die Populisten: Wie Oxfam & Grüne die Welt verkennen

Jasper ist der Meinung, dass der Kapitalismus nicht nur die richtige Wirtschaftsform ist, sondern auch maßgeblich dafür verantwortlich ist, dass der Wohlstand in der Welt gewachsen ist in über 100 Jahren. Man muss seine Meinung nicht teilen (siehe dazu die interessanten Kommentare unter seinem Artikel), wird mir aber sicher zustimmen, dass er seine liberale Meinung argumentativ stark untermauert. Deswegen ist es für mich der Artikel des Monats.

Diesen Beitrag würde ich auch schon wegen dem tollen Link zu Gapminder weiterempfehlen. Das ist eine Seite mit einem interaktiven Chart und interessanten Statistiken zu vielen volkswirtschaftlichen Themen. Vielen Dank dafür, Jasper!

Andere spannende Artikel

Das war nicht der einzige tolle Beitrag im letzten Monat. Es gibt so viele gute Beiträge von Finanz-Autoren da draußen und es fällt mir generell schwer eine feste Auswahl daraus treffen zu müssen. Aber: Ich muss mich hier auf einige wenige beschränken und möchte dir noch die folgenden Beiträge empfehlen.

Tim Schäfer Media

Lerne Nein zu sagen zum Konsum

Tim Schäfer ist ein Urgestein des deutschen Finanzbloggens und ich kann eine Menge seiner Beiträge weiterempfehlen. In diese Monatsfavoriten hat es speziell dieser Beitrag geschafft, weil Konsum tatsächlich der Todfeind jeder Anlage ist. Verzichtet man auf den Konsum heute, kann man mit einer guten Anlage mehr Konsum für morgen ermöglichen.

Stefans Börsenblog

Von Buffett lernen heißt siegen lernen

In diesem Beitrag zeigt Stefan anhand von ausgewählten Zitaten aus Robert Hagstroms Buch „The Warren Buffett Way“ wie gutes Investieren funktioniert und vor allem worauf es nach Buffett wirklich ankommt bei guter Aktienauswahl. Das Buch von Hagstrom gilt als die beste Buffett-Biografie und als eines der besten Bücher über Warren Buffetts Investmentstil.

Fyoumoney

Du bist nichts Besonderes (und deine Anlagestrategie auch nicht)!

Pascal spricht mir aus der Seele. Ich kann auch nicht verstehen, warum einige Menschen ständig nach Individualität lechzen. Pascal beschreibt eindrucksvoll, dass wir in einer Gesellschaft leben, in der die Andersartigkeit das oberste Ziel vieler Menschen zu sein scheint. Und die Andersartigkeit soll sogar den Weg bis in die Planung der eigenen Investments gefunden haben. Statt einfach langweilig in ETFs zu investieren, wollen viele Investoren schlichtweg Überrenditen wo sie nur können. Ich stimme dem sicher zu, aber möchte noch anmerken, dass es noch andere Faktoren gibt als nur Überrenditen. Aktives Investieren kann Spaß machen. Es gibt eine Menge Menschen, mich eingeschlossen, die aus diesem einfachen Grund niemals davon wegkommen wollen würden.

Frugalisten

Winterbericht 2016: Ein Jahr Berserker-Sparen

Ich bin schon eine Weile stiller Mitlesen beim Frugalisten, der sich mit seinem Hardcore-Sparen frühzeitig in die finanzielle Freiheit verabschieden möchte. In diesem Beitrag rechnet er eindrucksvoll durch, wie er eine 70% Sparquote erreichen konnte. Ich persönlich schaffe es zwar nicht annähernd da mitzuhalten, aber motivierend ist es trotzdem!


Du kannst dich auch in den Newsletter eintragen. Kostenlos und jederzeit kündbar.